Gott ist reine Liebe

Jeder Mensch hat seinen eigenen Zugang zu Gott und seine ganz eigenen Gedanken und individuelle Wahrheit darüber, wer oder was Gott ist. Die einen lieben ihn, die anderen glauben nicht an Gott.

Gott hat dabei nichts mit Religion und Kirche zu tun, obwohl er auch dort ist – so wie überall!

Ich liebe ihn und für mich ist er die Basis meiner Wirklichkeit. Das war schon immer so. Für mich bedeutet mein Hiersein, mein Bestes zu geben und dem Leben zu dienen. Wichtig war es für mich zu erkennen, dass ich für alles, was mir widerfährt, selbst verantwortlich bin. Gott kann ich nicht dafür verantwortlich machen, wenn es mir nicht gut geht. Er möchte, dass es mir immer gutgeht und er hilft mir unbeschreiblich, wenn ich ihn darum bitte. Er erschuf mich jedoch nach seinem Ebenbild und hat mir den freien Willen gegeben.

Alleine dies zutiefst zu verstehen, macht uns schon zu bewussteren und weiseren Menschen. Jeder hier auf der Erde lebende Mensch ist zugleich auch Schöpfer seiner eigenen Lebensumstände und Mitschöpfer der kollektiven Lebensumstände. Jeder macht einen Unterschied!

Gott ist auf so vielen Wegen erfahrbar, wie es lebende Wesen gibt. Eine Möglichkeit, die göttliche Energie persönlich und wahrhaftig zu fühlen ist die Kraft einer Mastersoulsession.

Heilung kommt immer von Gott, und ich diene als Kanal für das Licht und die Liebe, die auch deine Essenz sind. Seelenkommunikation ist ohne Gott nicht möglich. Heilung ist ohne Gott nicht möglich!

Liebe bedingungslos!

Bedingungslose Liebe ist wahre Liebe. Sie ist die Ur-Liebe der Quelle, über welche du direkt mit deiner Seele verbunden bist. Es ist jene Liebe, die dein Herz öffnet und dich befreit und heilt. Die bedingungslose Liebe ist jedem zugänglich, der sich für sie entscheidet und bereit ist, sie einzuladen.

Wird dieser Schritt gemacht, beginnt sich das Wunder der wahren Liebe zu entfalten und wirft alle negativen Emotionen in die lodernden Flammen der Bedingungslosigkeit. Die bedingungslose Liebe nimmt dich so an, wie du bist. Sie sieht dich schon jetzt in deiner vollen Schönheit und Wirklichkeit und wenn du dich ihr hingibst wirst du zu der perfektesten Ausgabe deiner selbst. Das ist deine wahre Natur.

Bedingte Liebe ist abhängig von Umständen. Sie sagt: Wenn ich dies und jenes habe und fühle, dann liebe ich. Sie erwartet, sie kontrolliert und sie hat Angst. Es ist die Liebe einer getrennten Person in einer sehr begrenzten Form. Es ist eine illusionäre Liebe, eine künstliche Liebe, die sich aus dem Verstand nährt und daher nur so lange bestehen kann, wie die eigene Bedingung, an welche sie geknüpft ist, erfüllt wird.

Doch wir haben die freie Wahl. Wir sind so frei, dass wir uns sogar für den unfreien Weg entscheiden können!

Das Lieben wird leicht und unbeschwert, wenn endlich gesehen werden kann, dass Alles, und noch viel mehr als das, bereits da ist. Unser Herz kennt den bedingungslosen Weg nach Hause!

Nutze diesen Tag!

Heute kannst Du neu beginnen. Heute ist ein wirklich guter Tag. Beginne heute, alles loszulassen, was dir nicht mehr dient. Damit lässt du gleichzeitig alles los, was dich behindert glücklich zu sein, und dich jeden Tag und für immer, gut zu fühlen. Wenn du dich gut fühlst erhöhst du gleichzeitig deine Eigenschwingung, und eine gute Eigenschwingung bewirkt, dass du mehr und mehr Gutes in dein Leben ziehst. Heute ist ein guter Tag. Beginne dich heute vollkommen neu ausrichten. Erkenne, dass du der Schöpfer deines eigenen Lebens bist und in dieser Erkenntnis richte dich so aus, dass nur das Beste in deinem Leben ist. Heute bist du weiser und bewusster, als du es jemals zuvor gewesen bist. Heute ist ein wirklich guter Tag! Vertraue dir selbst, vertraue dem Leben und entscheide dich, deine Schöpfermacht vollständig anzunehmen und dir dein Leben so zu kreieren, wie du es wirklich leben möchtest. Nutze diesen Tag und jeden weiteren, um dich auf die Fülle des Lebens auszurichten.

Mache diesen Tag zum Wichtigsten in Deinem Leben!

Dankbarkeit

Dankbarkeit ist die wunderbarste Methode positive Veränderungen in deinem Leben zu bewirken. Wenn du aus tiefstem Herzen dankbar bist, erhöht sich deine Eigenschwingung, und du erhältst immer mehr Dinge, für die du dankbar sein kannst.
Beginne mit einer regelmäßigen Dankbarkeitspraxis, indem du z.B. für die gute Nahrung, welche du genießen darfst, dankst. Danke für die Menschen in deinem Leben, die du gern hast. Danke für alles, was dir wirklich am Herzen liegt.
Den Dank kannst du dabei an eine höhere Kraft richten, wenn du magst. Das kann das Leben selbst sein, Gott, das Universum … Du kannst dir aber auch einfach selbst danken.

Die wichtigste Grundlage beim Danken besteht darin, es wirklich zu meinen und zu fühlen. Ein halbherziger Dank bewirkt gar nichts. Nur echte, aufrichtige Dankbarkeit erzeugt positive Veränderungen in und außerhalb von dir.

Danke also täglich, so häufig du magst und schau, was geschieht!

Erwarte Wunder

Ist deine Seele befreit, dann erlebst du genau das, was du dir wünschst und vorstellst. Du wirst zum Mitschöpfern deines Lebens.
Du bist dir deiner befreiten Seelenenergie bewusst und darfst dank dieser Bewusstheit aus den Tiefen deiner Seele schöpfen. Die Seelenenergie enthält so viel mehr, als der Verstand zunächst fassen kann.
Sage dir im vollen Glauben: Wunder treten in mein Leben und bereichern mein Dasein!
Dann freue dich darauf, sei wirklich voller Vorfreude, fühle es und sei dir gewiss, dass es geschieht.

Erwarte das Unerwartete!

Was ist das heilende Licht?

Das heilende Licht steht jedem zur Verfügung. Dieses Licht wird auch als Bewusstsein, Universum, Gott oder schlicht als Leben bezeichnet. Es ist nicht so, dass wir uns dieses Licht verdienen müssten, oder davon abgeschnitten wären. Es ist immer da und in jedem sichtbar, wenn auch nur ein winziger Funke ist. Licht ist Leben.

Licht macht uns sehend, enthüllt uns die Farben und ist die Basis für Wachstum und Gedeihen. Licht ist wärmend und zeigt uns die Wirklichkeit. Ist es dunkel um dich herum, bist du noch nicht in dieser Wirklichkeit angekommen. Geh also weiter. Das Licht nicht zu sehen bedeutet nicht, dass es nicht da ist, sondern nur, dass du noch nicht siehst. Sobald das Licht in dir größer werden darf, breitet es sich aus und transformiert dein ganzes Dasein. Du wirst, was du ohnehin schon bist. Du findest nicht nur Frieden, Freiheit und wahre Liebe, sondern auch deine Gabe, deine Seelenaufgabe, dein Glück. Licht ist Lebendigkeit!
Das heilende Licht befreit dich und erleuchtet dein ganzes Sein.

Die Hummel

Eben kam die Hummel zu mir in den Garten. Sie posierte vor der Linse meiner Kamera und schenkte mir großes Vertrauen, indem sie mich ganz dicht an sich heranlies. Wir schauten uns direkt in die Augen und sie erinnerte mich an das, was sie verkörpert.
Es heißt, Hummeln könnten aufgrund des Verhältnisses ihrer Flügel- zur Körpergröße nach physikalischen Gesetzen eigentlich nicht fliegen.
Somit macht die Hummel Mut, das scheinbar Unmögliche möglich zu machen und alle Grenzen zu überwinden.

Die Hummel weist auf die großen Rätsel des Lebens hin, welche von uns gelöst werden möchten. Sie gilt als Ursymbol unserer Mutter Erde und steht für den inneren und äußeren Reichtum der Natur, dessen Teil wir sind. Somit steht sie auch für die Kraft unserer Intuition, die weit mehr sein kann, als ein Richtungsweiser.
Unsere innere Stimme kann uns als Berater und als unser persönlicher „Coach“ auf die wundervollste Weise dienen.

Wie Du Kontakt zu Deiner inneren Stimme, Deiner Intuition, bekommst, kannst Du lernen. Wenn Du tief mit dieser Ebene in Dir verbunden bist, dann kannst Du nicht mehr vom rechten Weg abkommen und das Leben entfaltet sich zur großartigsten und spannendsten Show, die Du Dir vorstellen kannst.

Interesse?  Ruf mich gern unter 0160 3506848 an oder schreibe mir: mail@andrea-hatje.de

Du bist ein Glückspilz

Menschen, die nicht nach dem allerhöchsten Glück streben und die nicht alles beanspruchen, was sie sich wünschen, verfehlen ihr Lebensziel. Unser aller Geburtsrecht ist es, vollkommen glücklich zu sein. Dieses Glücklichsein ist nicht an bestimmte Situationen und Lebensumstände gebunden, auch nicht an materiellen Besitz.

Doch formt das Glück alles so, wie du es dir zutiefst wünschst, wenn du es angenommen hast und es bedingungslos lebst. Dieses Glück ist schon in dir, du brauchst es nicht irgendwo zu suchen. Es wartet nur darauf, von dir entdeckt und befreit zu werden.
Bist du bereit, dein vollständiges Glück, deine Freiheit endlich anzunehmen und zu leben, was du wirklich bist?

Die Hellsinne – was ist Hellsicht?

Jeder hat wohl schon von der Hellsichtigkeit gehört. Allgemein wird die Hellsichtigkeit so verstanden, dass hellsichtige Menschen die Zukunft voraussehen können und die Zusammenhänge von Situationen aus dem Blickwinkel aller Beteiligten sehen können. Hellsichtige sollen Dinge und Geschehnisse wissen, die sie eigentlich nicht wissen können. Das zu den allgemeinen Erklärungen zur Hellsichtigkeit.

Für mich sind die Hellsinne vollkommen natürlich und einfach da. So, wie es natürlich und einfach ist, mit den Augen zu sehen, mit den Ohren zu hören usw… Sie sind ein Teil von uns. Jedoch schaue ich nicht in die Zukunft, sondern nutze sie, um Klarheit für Hilfesuchende anzubieten und Menschen in ihrer spirituellen Entwicklung zu unterstützen. Ich schaue auch nicht im Alltag bei jedem, der mir begegnet nach, was bei ihm so los ist. Das ist mir viel zu anstrengend. Doch manchmal fliegen mir Informationen zu, die dann einen bestimmten Grund haben, der schnell erkannt wird und so zur Heilung verschiedenster Situationen und Gegebenheiten beiträgt. Dies geschieht übrigens durch die meisten von uns, doch ist es den Wenigsten bewusst.

Der Begriff „hell“ bedeutet so viel wie “klar” und somit kann die Hellsicht als „klares Sehen“ bezeichnet werden. Das bedeutet um Umkehrschluss, dass unser Sehen mit den Augen beschränkt und begrenzt ist und die Hellsicht weitere Felder des Sehens erlaubt.

Ich unterscheide zwischen den einzelnen Hellsinnen: Hellsicht, Hellhören, Hellwissen, Hellschmecken, Hellriechen, Hellfühlen. Jeder Mensch hat „seinen“ Hellsinn, der am besten entwickelt ist, manche verfügen auch über zwei stark ausgeprägte Hellsinne. Wenn man schon sehr lange mit diesen Kanälen arbeitet, dann sind alle mehr, oder weniger entwickelt.
Ich schreibe hier bewusst, dass jeder Mensch hellsinnig ist. Es sind nicht einige, wenige Menschen, die über besondere Gaben verfügen. Wir alle verfügen darüber, aber nicht in gleicher Intensität und Qualität. Und letztendlich ist es eine Sache des Trainings und des Interesses.

Wichtiger Hinweis: Wenn wir die Hellsinne für egoistische Zwecke nutzen möchten, dann werden sie sich nicht entwickeln. Die „Freischaltung“ geschieht nur, wenn wir sie zum Wohl des großen Ganzen einsetzen.

Die Hellsinne entdecken wir, indem wir still werden und in uns selbst hineinsinken. Es gibt bestimmte Übungen, die wir machen können, um zu entdecken, welcher unserer stärkster Hellsinn ist. Weiter gibt es ein bestimmtes, unangestrengtes Training, welches die Hellsinne sehr zügig weiterentwickelt. Diese Übungen gebe ich gern in meinen Seminaren und Ausbildungen weiter.

Die Entdeckung und die Entwicklung der Hellsinne ist ein Meilenstein in der individuellen, spirituellen Entwicklung.

Am Ende ist alles gut!

Am Ende ist alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende! Dieser Spruch ist bekannt…

Die gute Nachricht ist: In der Ewigkeit des Lebens spielt es keine Rolle, wie lange DU brauchst um zu erkennen, was und wer DU wirklich bist.

Leben endet nicht mit dem Tod des physischen Körpers. Leben ist ewig. Du darfst immer wieder kommen.

Zeit ist ebenso illusionär, wie Raum. Absolut gibt es keine Begrenzungen.

Erst, wenn wirklich ALLES gut* ist, erscheint am Horizont der silberne Streifen. Langsam beginnt es DIR zu dämmern… .

Dann bist Du auf der Zielgeraden in die Unendlichkeit. (hahaha)

*gut ist relativ